Gewltpräventation

Sicherheit ist erlernbar

Die Gewalt unter Kindern und Jugendlichen nimmt zu. Hilfe bieten unsere Kurse zur Gewaltprävention an Schulen, Kindergärten und Jugendeinrichtungen.

Unser oberstes Ziel: Selbstbewusstsein schaffen. In Rollenspielen üben die Kinder deshalb typische Konfliktsituationen zu lösen. Das gibt ihnen Sicherheit; sie verlieren die Angst und lernen Zivilcourage, indem sie Konflikte bewusst deeskalieren.

Spaß ist dabei ein Schlüssel zum Erfolg. Denn Kinder lernen schneller, wenn sie in einer freundlichen Atmosphäre spielerisch an ernste Themen wie Gewaltvermeidung herangeführt werden.

Unsere Gewaltpräventionskurse haben folgende Ziele:

  • Grenzen ziehen, bewachen, verteidigen
  • Weder Opfer noch Täter werden
  • Anderen helfen
  • Selbstbewusst auftreten
  • Herausforderungen annehmen

Wie erreichen wir diese Hauptlernziele?

Durch einen Unterricht der praktische Lösungsvorschläge trainiert und darüber hinaus auch noch viel Spaß macht.

Gewaltprävention

www.ewto-gewaltpraevention.de

Gewaltprävention will gelernt sein! Anderen helfen, Zivilcourage zeigen Grenzen ziehen, bewachen und verteidigen